Alle einblenden 

Diaschau Diaschau   Bilderordner 
Diaschau Grafik

Vorschau

Vorschau

Vorschau

Vorschau

Vorschau


zurück zur Startseite
Tagesbericht Donnerstag 16. Februar 2017

Unser letzter Tag auf der Piste! Ojeee!

Heute Morgen durften wir eine Stunde länger schlafen, weil wir gestern bis um 23.00 Uhr Disco machen durften. Viele gingen bis zum Oberalp, wo der Luxus-Sessellift neu in Betrieb ist. Colin hat zweimal den Ski verloren, Elias stand an einer Schanze zu nahe und Noah ist voll in ihn reingeputscht, dann ist Raffael auch noch in Elias gefahren…Aber es hat Elias nichts gemacht. Die Gruppe Los Angeles hat im Oberalp eine heisse Schoggi getrunken. Die Gruppe Kapstadt trank etwas im „Sudada“.

Zum Zmittag gab es Sandwiches mit Schinken und Käse, zum Dessert bekamen wir kleine Nusstörtchen oder Äpfel.

Nach dem Mittagessen haben wir uns alle beim grossen Kreuz getroffen und dort das Schlussbild gemacht. Das Bild ist witzig geworden! Anschliessend sind die meisten direkt ins „Sudada“ gefahren, wo wir eine Schoggi Mélange oder eine Cola getrunken haben. Selbstverständlich haben wir dort „Schieberlis“ gemacht! Draussen wurde „Skifangis“ gemacht.

Schliesslich sind wir ganz runter gefahren und haben die Skis im Anhänger versorgt. Mit den Büssli sind wir zurück in die Casa Nual gefahren. Zum Znacht gab es Rahmgeschnetzeltes mit Nüdeli und Rüebli und Erbsli. Jetzt besprechen die SechstklässlerInnen den Schlussabend, der um 20.00 Uhr losgeht. Vielleicht gibt es wieder Herzblatt und Mutproben….!

Leider ist unser Skilager morgen vorbei. Es war sehr cool und wir hatten viel Spass! Es ist natürlich das beste Skilager der Welt!!!

Gruppe Kapstadt (Lina, Noah, Raffael, Colin, Elias, Alysha und Michi und Robin haben auch mitgeholfen)

Die LeiterInnen sind bereits dran, Sandwiches für morgen zu produzieren